point S Canada
Projekt: B2B-Shop

AUF EINEN BLICK

Kunde point S Canada
Branche Reifenhandel
Projekt B2B-Shop
Lösungen Individuelle Softwareentwicklung B2B E-Commerce
Technologien Spring, PostgreSQL, Angular

Ergebnis in Kürze

  • Bündelung aller Reifenlieferanten in einer Plattform
  • Performantes, stabiles, skalierbares System

Der Kunde

Point S Canada ist eine Kooperation von mehr als 200 freien Reifenfachhändlern im Osten Kanadas. Beim Markteintritt 2012 gab es einen Zusammenschluss zwischen point S, einem Unternehmen mit europäischen Wurzeln, und Pneus Unimax, die bereits seit 1979 in Kanada ansässig ist. Der Einkaufsverbund nutzt Skaleneffekte für die point S-Händler, und hat sich auch für die angeschlossenen Lieferanten zu einem lukrativen Netzwerk entwickelt. Die Aktivitäten der weltweit 2700 point S-Gesellschafter werden von der jeweiligen Landeszentrale aus gesteuert und koordiniert.

Die Herausforderung

Eine Plattform mit unzureichender Performance führt zu Unzufriedenheit der Nutzer. So auch bei point S Canada. Ein zu langsames Vorgängersystem hätte über kurz oder lang dazu führen können, dass die Kunden abgewandert wären. Die Produktsuche entpuppte sich als ebenso problematisch wie die nicht mehr zeitgemäße Usability. Ziel war es, ein neues B2B-Shopsystem zu bauen, das den Performance-Anforderungen entsprach, und gleichzeitig das bestehende Warenwirtschaftssystem beizubehalten. Unser größtes Augenmerk lag also auf einer nahtlosen Systemintegration.

Die Lösung

Als zentrales Verkaufsportal, das point S Canada seinen Kunden bietet, spielt die Plattform eine integrale Rolle im Geschäftsmodell. Die zahllosen verfügbaren Artikel bedingen eine komplexe Bestands- und Preislogik, die hinsichtlich der Performance ihren Tribut fordert. Mit optimierten SQL queries konnten wir die Produktabfragen jedoch performant machen. Die Suche bietet nun eine Live-Sicht auf die Bestände der verschiedenen Lager der Unternehmen mit einer herausragenden Suchperformance. WE SOLVED IT.